SpermFit-Test – DNA-Analyse für Spermien

Mit Hilfe der SpermFit DNA-Analyse können Sie ihre Spermien auf DNA-Schäden hin untersuchen lassen.

Diese Untersuchungsmethode bietet wertvolle Hinweise im Rahmen der Kinderwunschbehandlung.

Was ist SpermFit?

Die DNA der Spermien kann durch verschiedene Einflussfaktoren sogenannte Strangbrüche (Fragmentationen) erleiden. SpermFit bestimmt den Fragmentierungsgrad der Spermien-DNA. Je höher dieser ist, umso unwahrscheinlicher ist es, auf natürlichem Wege eine Schwangerschaft zu erzielen.

SpermFit ist ein äußerst präzises Messverfahren. 

Bei der Untersuchung werden mehrere tausend Spermien analysiert. Dadurch ist eine statistisch gesicherte Aussage über den Fragmentierungsgrad möglich. Die Ergebnisse des SpermFit-Tests sind wesentlich präziser und verlässlicher als frühere Testverfahren. 

  • Die SpermFit-Analyse ermöglicht eine sehr präzise Messung des DNA-Fragmentierungsgrades von Spermien.
  • Ihre Kinderwunschbehandlung kann mit dem Sperm-Fit-Test optimiert und weniger aussichtsreiche Behandlungen können vermieden werden.

Welche Bedeutung hat die SpermFit-Analyse für Ihre Kinderwunschbehandlung?

Gerade wenn bei Ihnen bislang die Kinderwunschbehandlungen erfolglos blieben, kann der SpermFit-Test eine wertvolle Ergänzung und Optimierung des weiteren Therapieverlaufs sein. 

Nicht selten lassen sich im Ejakulat trotz guter und unauffälliger Messergebnisse wie der Konzentration, Beweglichkeit und Struktur der Spermien hohe Fragmentierungswerte nachweisen. Die Erfolgsaussichten für Behandlungen wie Verkehr zum Optimum (VZO), intrauterine Insemination (IUI) und In-Vitro-Fertilisation sind in diesen Fällen leider sehr gering. Mit Hilfe des SpermFit-Befundes können Behandlungen, die in dieser Situation wenig erfolgversprechend sind, von vornherein ausgeschlossen werden.

Was tun, wenn ein hoher DNA-Fragmentierungswert vorliegt?

Bestimmte unveränderbare Faktoren, wie beispielsweise das Alter, frühere Erkrankungen oder die genetische Veranlagung, können sich ungünstig auf den Fragmentierungsgrad auswirken. Ein gesunder Lebensstil mit Verzicht auf Rauchen, nur geringem Alkoholkonsum, einer ausgewogenen vitamin- und spurenelementreichen Ernährung sowie Bewegung und Sport kann jedoch dazu beitragen, den DNA-Fragmentierungsgrad der Spermien zu senken.

Unsere Kinderwunschzentren in Ihrer Nähe

Wenn Sie sich für eine SpermFit-Analyse in einem unserer Zentren entschieden haben, kontaktieren Sie uns bitte:

                                     

Kosten & Kontakt

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne!

Für eine umfassende Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin bei Ihrem behandelnden Arzt. Die Gewinnung der zu untersuchenden Samenprobe muss in einem der VIVANEO-Zentren erfolgen, da die Probe sofort bearbeitet werden muss. Wir veranlassen dann den Transport der Samenprobe ins Labor.

  • Der Test wird von den Krankenkassen nicht bezahlt (GKV als auch PKV) und kostet 195,- Euro. Wenig erfolgsversprechende Behandlungen werden hierdurch allerdings vermieden, bzw. wird die Effizienz der Behandlungen durch diese verbesserte Vorbereitung erhöht.

Informationen für Ärzte

Sehr verehrte Kollegin, sehr verehrter Kollege

Seit Mai 2011 bieten wir in unserem Interdisziplinärem Kinderwunschzentrum Düsseldorf im Rahmen der erweiterten andrologischen Diagnostik eine Analyse zur Bestimmung der Fragmentierungsrate in Spermien an.

Die richtige Anordnung von Spermien-DNA wird aktuell als ein wichtiger Faktor für den Erfolg einer Befruchtungsbehandlung betrachtet. Neben den klassischen Parametern, wie Konzentration, Morphologie und Motilität der Spermien kann die Fragmentierungsrate eine weitere wichtige Aussage über die Fertilisierungsfähigkeit der Spermien geben.

Viele Studien zeigten, dass infertile Männer, insbesondere Patienten mit ungeklärter Infertilität, einen deutlich höheren Anteil an DNA-Strangbrüchen und anderen DNA-Schäden aufwiesen als fertile Männer (Zini et al., 2001; Sergerie et al., 2005). Ebenfalls soll eine erhöhte Fragmentierungsrate der Spermien an einem negativen Ausgang der ART Behandlung beteiligt sein: Ein erhöhter Anteil von DNA-Fragmentationen in Spermien ist negativ assoziiert mit Befruchtung, Embryoqualität und dem Schwangerschaftsausgang nach ART (Larson et al., 2000; Benchaib et al., 2003; Aitken und Koppers, 2011).

Eine Aussage über den Fragmentierungsraten-Wert in Spermien kann deswegen bei der Wahl der richtigen ART-Behandlung von Vorteil sein. So wurde zahlreich beschrieben, dass Paare mit einem im Normbereich fertiler Männer liegenden Fragmentierungsrate mit IUI oder IVF eine Schwangerschaft erreichen können, während Paare, bei denen der Mann einen durchschnittlich höheren Fragmentierungsraten-Wert aufwies, bei diesen Techniken nicht erfolgreich sind. Diese Paare erzielten mit einer deutlich höheren Wahrscheinlichkeit einen positiven Schwangerschaftserfolg, wenn ICSI angewendet wurde (Check et al., 2005; Bungum et al., 2007; Evenson et al., 2008).

Diese Ergebnisse implizieren praktisch den Einzug der DNA Fragmentationsbestimmung in die andrologische Routineuntersuchung der Spermienparameter. Über unsere Kinderwunschzentren kann die Bestimmung der Fragmentierungsrate ab jetzt bei uns durchgeführt werden. Wir bieten eine direkte Nachweismethode auf Basis eines konventionellen TUNEL Assays (Terminal Transferase dUTP (2´-Deoxyuridine, 5´-Triphosphate) Nick End Labeling) an. Bei dieser Methode werden direkt fluoreszierende dUTPs an freie 3’OH Stellen fragmentierter DNA eingebaut. Durch die Modifizierung des TUNEL-Assays auf die durchflusszytometrische Messung der DNA-Fragmentation können wir gleichzeitig mehrere tausend Spermien untersuchen und somit ein objektives, effizientes und sicheres Ergebnis liefern.

Da der Fragmentierungsgrad frisch gewonnener Ejakulatproben stetig ansteigt, müssen diese sofort nach der Gewinnung mit einem speziellen, in den VIVANEO-Zentren etablierten Fixierungsverfahren stabilisiert werden. Um verlässliche Befunde zu erhalten, muss die Gewinnung der Ejakulatproben daher in einem VIVANEO-Zentrum erfolgen.

Literatur:

Apoptosis and DNA damage in human spermatozoa, Autoren: Aitken RJ, Koppers AJ.; Asian J Androl. 2011 Jan;13(1):36-42.

Sperm DNA integrity assessment in prediction of assisted reproduction technology outcome, Autoren: Bungum M, Humaidan P, Axmon A, Spano M, Bungum L, Erenpreiss J, Giwercman A.; Hum Reprod.2007 Jan;22(1):174-9. 

Sperm DNA fragmentation decreases the pregnancy rate in an assisted reproductive techniqueAutoren: Benchaib M, Braun V, Lornage J, Hadj S, Salle B, Lejeune H, Guerin JF.; Hum Reprod. 2003 May;18(5):1023-8.

Effect of an abnormal sperm chromatin structural assay (SCSA) on pregnancy outcome following (IVF) with ICSI in previous IVF failures, Autoren: Check JH, Graziano V, Cohen R, Krotec J, Check ML.; Arch Androl. 2005 Mar-Apr;51(2):121-4.

Data analysis of two in vivo fertility studies using Sperm Chromatin Structure Assay–derived DNA fragmentation index vs. pregnancy outcome, Autoren: Evenson and Wixon; Fertility and Sterility 2008. Volume 90,4,1229-1231.

Sperm chromatin structure assay parameters as predictors of failed pregnancy following assisted reproductive techniques, Autoren: Larson KL, DeJonge CJ, Barnes AM, Jost LK, Evenson DP; Hum Reprod. 2000 Aug;15(8):1717-22.

Sperm DNA fragmentation: threshold value in male fertility, Autoren: Sergerie M, Laforest G, Bujan L, Bissonnette F, Bleau G; Hum Reprod. 2005 Dec;20(12):3446-51. Epub 2005 Aug 5.

Correlations between two markers of sperm DNA integrity, DNA denaturation and DNA fragmentation, in fertile and infertile, Autoren: Zini A, Bielecki R, Phang D, Zenzes MT; men. Fertil Steril.2001 Apr;75(4):674-7. In Kooperation mit: Medizinische Versorgungszentrum Interdisziplinäres Kinderwunschzentrum Düsseldorf MVZ GmbH

Über VivaNeo

Über VivaNeo?

Warum VivaNeo?

Das Kinderwunsch-Netzwerk

Setzen Sie auf die bewährte Zusammenarbeit erfolgreicher Kinderwunsch-Zentren Deutschlands und der Niederlande.

Kompetenz und Erfahrung zählen

Nutzen Sie die Erfahrung europäischer Reproduktionsmediziner in der Beratung und bei der Behandlung Ihres Kinderwunsches.

Individuelle Behandlung

Individuell abgestimmte Behandlungspläne in Kombination mit modernsten Methoden ermöglichen hohe Erfolgsraten.

Alles aus einer Hand

Wir verfügen über alle Einrichtungen für die Kinderwunsch-Behandlung aus einer Hand: z. B. Tagesklinik, Diagnoselabor, Samenbank und Kryobanken.

Ganz in Ihrer Nähe

Unsere Kinderwunsch-Zentren sind verkehrsgünstig gelegen und aus Deutschland sowie den Niederlanden gut erreichbar.

Konsequente Qualitätssicherung

Alle Prozesse unterliegen einem strengen Qualitätsmanagement, so dass jederzeit höchste Sicherheit in allen Behandlungsphasen gewährleistet ist. Wir arbeiten nach einem zertifizierten QM-System mit einheitlichen Standards.

Das Kinderwunsch-Netzwerk

Setzen Sie auf die bewährte Zusammenarbeit erfolgreicher Kinderwunsch-Zentren Deutschlands und der Niederlande.

Kompetenz und Erfahrung zählen

Nutzen Sie die Erfahrung europäischer Reproduktionsmediziner in der Beratung und bei der Behandlung Ihres Kinderwunsches.

Individuelle Behandlung

Individuell abgestimmte Behandlungspläne in Kombination mit modernsten Methoden ermöglichen hohe Erfolgsraten.

Alles aus einer Hand

Wir verfügen über alle Einrichtungen für die Kinderwunsch-Behandlung aus einer Hand: z. B. Tagesklinik, Diagnoselabor, Samenbank und Kryobanken.

Ganz in Ihrer Nähe

Unsere Kinderwunsch-Zentren sind verkehrsgünstig gelegen und aus Deutschland sowie den Niederlanden gut erreichbar.

Konsequente Qualitätssicherung

Alle Prozesse unterliegen einem strengen Qualitätsmanagement, so dass jederzeit höchste Sicherheit in allen Behandlungsphasen gewährleistet ist. Wir arbeiten nach einem zertifizierten QM-System mit einheitlichen Standards.

Impressum

Anbieter dieser Internetseite ist die VivaNeo Deutschland GmbH

 

Pflichtangaben nach §5 Telemediengesetz (TMG)

 

VivaNeo Deutschland GmbH

Hauptsitz: Frankfurter Str. 9, 65428 Rüsselsheim
Postadresse: Am Weingarten 25, 60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 254 741 624
Telefax: +49 (0)69 254 741 639
office@vivaneo-kinderwunsch.de
www.vivaneo-kinderwunsch.de

Dr. med. Christian Mayer, Geschäftsführer

USt.-ID gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE275249456

Eingetragen im Handelsregister, Amtsgericht Darmstadt, Handelsregister Abteilung B, HRB 91398

Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt: Melanie Anwar

Auf dieser Internetseite stellen wir Ihnen weitere Zentren der VivaNeo Gruppe vor und verlinken diese zugleich. Im Folgenden sind deshalb auch die Pflichtangaben nach §5 Telemediengesetz (TMG) fürt diese Zentren aufgeführt.

 

Praxisklinik Sydow am Gendarmenmarkt

Trägerin ist das MVZ Praxisklinik Sydow am Gendarmenmarkt GmbH

Kronenstraße 55-58
10117 Berlin
Telefon: +49 (0)30 20 62 672-0
Telefax: +49 (0)30 20 62 672-18
info@praxisklinik-sydow.de
www.praxisklinik-sydow.de

Dr. med. Peter Sydow, Geschäftsführer und zugleich ärztlicher Leiter des MVZ

Dr. med. Christian Mayer, Geschäftsführer

 

Bundesrepublik Deutschland, Berlin

Folgende Mitarbeiter des MVZ Praxisklinik Sydow am Gendarmenmarkt GmbH führen die Berufsbezeichnung Arzt, verliehen durch Approbation in der Bundesrepublik Deutschland und gehören der Ärztekammer Berlin sowie der Kassenärztlichen

Vereinigung Berlin an:

Dr. med. Peter Sydow, Dr. med. Carmen Sydow, Dr. med. Ulrike Bergmann-Hensel, Dr. med. Birgit Bestvater, Dr. med. Susann Kreuz, Dr. med. Klaus Seitz, Dr. med. Martin Rohde, Jörg Karst

 

Ärztekammer Berlin

Friedrichstraße 16
10969 Berlin
Telefon: +49 (0)30 408060
Telefax: +49 (0)30 40806 3499
Email: kammer@aebk.de
Internet: www.aebk.de

 

Kassenärztliche Vereinigung Berlin

Masurenallee 6 A
14057 Berlin
Telefon: +49 (0)30 310030
Telefax: +49 (0)30 31003 380
Email: kvbe@kvberlin.de
Internet: www.kvberlin.de

 

Die berufsrechtlichen Regelungen sind insbesondere:

Berufsordnung für die Ärztinnen und Ärzte in Berlin

www.aerztekammerberlin.de/10arzt/30_Berufsrecht/06_Gesetze_Verordnungen/30_Berufsrecht/331_BerufsO_aktuell.pdf

Berliner Kammergesetz

gesetze.berlin.de/default.aspx

Die weiteren berufsrechtlichen Regelungen finden Sie unter: www.aerztekammer-berlin.de/10arzt/30_Berufsrecht/06_Gesetze_Verordnungen/index.html

Sie können zudem die Suchfunktion der Homepage der Ärztekammer Berlin www.aerztekammer-berlin.de mit den Begriffen „Berufsordnung“ bzw. mit „Recht“ verwenden.

USt.-ID gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE277449161

Eingetragen im Handelsregister, Amtsgericht Charlottenburg, Handelsregister Abteilung B, HRB 133450B

Der Bereich Reproduktionsmedizin (Kinderwunschbehandlung) im MVZ Praxisklinik Sydow ist von der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in Berlin als zuständiger Aufsichtsbehörde genehmigt und zugelassen worden:

Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales

Oranienstraße 106
10969 Berlin
Telefon: +49 (0)30 9028 241
Telefax: +49 (0)30 9028 2089
E-Mail: gesundheit@sengs.berlin.de

 

Interdisziplinäres Kinderwunschzentrum Düsseldorf MVZ GmbH

 

Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 901 97 0
Telefax: +49 (0)211 901 97 50
info@vivaneo-duesseldorf.de
www.vivaneo-duesseldorf.de

 

Dr. (NL) med. Michael Scholtes Ph.D., Geschäftsführer und leitender Arzt
Dipl. med. Kersten Marx, Geschäftsführer und leitender Arzt 

Dr. med. Christian Mayer, Geschäftsführer

 

Bundesrepublik Deutschland, Nordrhein-Westfalen

 

Folgende Mitarbeiter des Interdisziplinäres Kinderwunschzentrum Düsseldorf MVZ GmbH führen die Berufsbezeichnung Arzt, verliehen durch Approbation in der Bundesrepublik Deutschland und gehören der Ärztekammer Nordrhein sowie der Kassenärztlichen Vereinigung Düsseldorf an:

Dr. med. (NL) Michael Scholtes Ph.D, Dipl. med. Kersten Marx, Dr. med. P. Hubert, Dr. med. S. Yildirim-Assaf, K. Neldner, Dr. med. P. D. Frank

 

Ärztekammer Nordrhein

Tersteegenstr. 9
40474 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 4302 0
Telefax: +49 (0)211 4302 1200
Email: aerztekammer@aekno.de
Internet: www.aekno.de

 

Kassenärztliche Vereinigung Düsseldorf

Tersteegenstraße 9
40474 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 59 70 82 79
Telefax: +49 (0)211 59 70 8100
Email: kvno.hauptstelle@kvno.de
Internet: www.kvno.de

 

Die berufsrechtlichen Regelungen sind insbesondere:

Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte

www.aekno.de/page.asp

Heilberufsgesetz NRW (HeilBerg)

www.aekno.de/page.asp

Sie können zudem die Suchfunktion der Homepage der Ärztekammer Nordrhein www.aekno.de mit den Begriffen „Berufsordnung“ bzw. mit „Heilberufsgesetz“ verwenden.

USt.-ID DE279283751

Eingetragen im Handelsregister, Amtsgericht Düsseldorf, Handelsregister Abteilung B, HRB 66158

Der Bereich Reproduktionsmedizin (Kinderwunschbehandlung) im MVZ Interdisziplinäres Kinderwunschzentrum Düsseldorf ist von der Ärztekammer Nordrhein als zuständiger Aufsichtsbehörde genehmigt und zugelassen worden: Ärztekammer Nordrhein

 

Tersteegenstr. 9
40474 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 4302 0
Telefax: +49 (0)211 4302 1200
Email: aerztekammer@aekno.de
Internet: www.aekno.de

 

ReproGen GmbH Samenbank Düsseldorf

Völklinger Str. 4
40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0)211 901 727 0
Telefax: +49 (0)211 901 727 17
info@reprogen.de
www.reprogen.de

Dr. med. Christian Mayer, Geschäftsführer

Bundesrepublik Deutschland, Nordrhein-Westfalen

USt.-ID DE218121745

Eingetragen im Handelsregister, Amtsgericht Düsseldorf, Handelsregister Abteilung B, HRB 41373

 

MVZ Kinderwunschzentrum Wiesbaden GmbH

Mainzer Str. 98-102
65189 Wiesbaden
Telefon: +49 (0)611 976320
Telefax: +49 (0)611 976 3210
info@kinderwunschzentrum-wiesbaden.de
www.kinderwunschzentrum-wiesbaden.de

Dr. med. Martin Schorsch, Geschäftsführer sowie ärztlicher Leiter des MVZ
Dr. med. Thomas Hahn, Geschäftsführer und leitender Arzt
Dr. med. Christian Mayer, Geschäftsführer

Bundesrepublik Deutschland, Hessen

Folgende Mitarbeiter des MVZ Kinderwunschzentrum Wiesbaden GmbH führen die Berufsbezeichnung Arzt, verliehen durch Approbation in der Bundesrepublik Deutschland und gehören der Ärztekammer Hessen sowie der Kassenärztlichen

Vereinigung Hessen an:

Dr. med. Martin Schorsch, Dr. med. Thomas Hahn

Dr. med. Geza Adasz, Karin Schilberz, Dr. med. Michael Amrani, Dr. med. Birgit Borzager, Dr. med. Eva Rau, Dr. med. Wolfram Lorei, Dr. med. Julia Limberg, Prof. Dr. med. Inka Wiegratz, Univ.- Prof. Dr. med. Rudolf Seufert, Dr. med. Dietrich Schräpper

 

Landesärztekammer Hessen

Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt am Main
Postfach 90 06 69
60446 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 976 72 0
Telefax: +49 (0)69 976 72 128
Email info@laekh.de
Internet: www.laekh.de

 

Kassenärztliche Vereinigung Hessen

Georg-Voigt-Str. 15
60325 Frankfurt
Telefon: +49 (0)69 7950 20
Telefax: +49 (0)69 79 502 500
Email: info.line@kvhessen.de
Internet: www.kvhessen.de

 

Die berufsrechtlichen Regelungen sind insbesondere:

 

Berufsordnung für die Ärztinnen und Ärzte in Hessen

www.laekh.de/upload/Rechtsquellen/berufsordnung.pdf

Hessisches Heilberufsgesetz

www.laekh.de/upload/Rechtsquellen/heilberufsgesetz.pdf

Sie können zudem die Suchfunktion der Homepage der Landesärzekammer Hessen www.laekh.de mit den Begriffen „Berufsordnung“ bzw. mit „Heilberufsgesetz“ verwenden.

USt.-ID DE274410838

Eingetragen im Handelsregister, Amtsgericht Wiesbaden, Handelsregister Abteilung B, HRB 25185

Der Bereich Reproduktionsmedizin (Kinderwunschbehandlung) im MVZ Kinderwunschzentrum Wiesbaden GmbH ist von der Ärztekammer Hessen als zuständiger Aufsichtsbehörde genehmigt und zugelassen worden:Landesärztekammer Hessen

Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt am Main
Postfach 90 06 69
60446 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69 976 72 0
Telefax: +49 (0)69 976 72 128
Email info@laekh.de
Internet: www.laekh.de

 

Medisch Centrum Kinderwens

Simon Smitweg 16
2353 GA Leiderdorp
Telefon: +31 71 581 23 00
Telefax: +31 71 581 23 09
info@mckinderwens.nl
www.mckinderwens.nl

Dr. Rien Crooij, Geschäftsführer

Johann Ten Voorde, Geschäftsführer

Kamer van Koophandel, KvK-Nummer 56241208